Pressekonferenz nach Derby County vs. FC Fulham

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Neue Mitglieder

    • Pressekonferenz nach Derby County vs. FC Fulham

      Das Spiel zwischen Derby County und dem FC Fulham wurde vor nicht als zu langer Zeit abgepfiffen und nun haben sich im Pride Park Stadium einige Journalisten zusammengefunden um den neuen Derby County Trainer Frank Lampard zu interviewen. Dieser lässt auch nicht lange auf sich warten und kommt nachdem alle im Saal sich auf ihren Platz gesetzt haben. Die Kameramänner kommen noch einmal nach vorne um ein paar Fotos des neuen Trainers zu ergattern doch nach einiger Zeit setzten auch sie sich wieder auf ihre Plätze und dann soll die Pressekonferenz auch schon starten.




      Reporter: Ja, Herr Lampard 0:3 am ersten Spieltag zuhause ist ein deutliches Ergebnis. Ihre Worte zum Spiel?


      Frank Lampard: Wir dürfen da auch nichts schön reden das ist ganz klar. Wir hatten zwar auch an einige Phasen gut den Ball in unseren eigenen Reihen aber so richtig haben wir keinen Weg nach vorne gefunden. Auch in der Defensive standen wir nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Bis nächste Woche haben wir jedenfalls noch einiges zu verbessern. Wir müssen trainieren und uns dann beim Spiel nächste Woche konzentrieren. Natürlich war es mir aber auch von Anfang an klar, dass Fulham ein sehr starker Gegner ist und das wir einer der Außenseiter dieser Liga sind.


      Reporter: Sie hatten es ja jetzt schon angesprochen, Derby County ist einer der größten Außenseiter der Liga wenn nicht sogar der Außenseiter der Premier League. Deshalb ist meine Frage an sie ganz simpel, was sind die Ziele von ihnen und dem Verein?


      Frank Lampard: Wie ich eben schon gesagt habe sind wir ganz klar in den meisten Spielen der Außenseiter aber das heißt nicht das wir auch immer verlieren werden. Bis nächste Woche werden ich und mein Team an einem Plan sitzen und diesen dann versuchen nächste Woche umzusetzen. Wir wollen auf keinen Fall am Ende der Saison auf einem der letzten drei Plätze sein. Wir werden versuchen einen guten Mittelfeldplatz zu übernehmen und dann werden wir in den nächsten Jahren sehr wahrscheinlich eine sehr positive Entwicklung sehen. Klar, wenn wir es am Ende der Saison vielleicht sogar in die Top 5 oder so schaffen beschwere ich mich auch nicht.


      Reporter: Dennoch gibt es doch bestimmt einige Spieler die sie heute überzeugt haben und deshalb lautet meine Frage welche das sind und ob diese ihren Stammelf Platz sicher haben?



      Frank Lampard: Bei mir hat eigentlich keiner seinen Platz sicher, wenn jemand in der ersten Woche gut spielt aber in der zweiten nicht werde ich ihn nicht unbedingt im dritten Spiel spielen lassen. Mason Mount hat mich heute von sich überzeugt, er hat gezeigt das er das Potenzial hat wichtige Spiele zu leiten und diese auch für sein Team zu gewinnen. Natürlich ist er nicht der einzige der heute gut gespielt hat aber bei ihm habe ich diesen Druck nach vorne deutlich gespürt.


      Mit diesen Worten beendet Frank Lampard die heutige Pressekonferenz. Er verabschiedet sich noch aber geht dann wieder in Richtung Kabine.